Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Georgien trifft Ukraine

kraftvoll, innig, lebendig, mehrstimmig

Uhrzeit

Beginn um 14.30 Uhr, Ende gegen 15.00 Uhr

Beschreibung

Sie kennen sich und lieben es, zusammen zu arbeiten: Die ukrainische Sängerin Mariana Sadovska und die georgische Sängerin und Chorleiterin Tamar Buadze.
Beide verbindet die Liebe zu ihren jeweiligen musikalischen Wurzeln und den reichen polyphonen Schätzen ihrer Heimat. Sie beschäftigen sich seit langem damit, fast verloren gegangene Lieder lebendig und zeitgenössisch weiterzuentwickeln.
Im Workshop werden die Teilnehmenden gleichermaßen ukrainische wie georgische Mehrstimmigkeit kennenlernen und das, was sich aus der musikalischen Begegnung an neuen Ideen ergibt. Die Dozentinnen arbeiten sowohl gemeinsam mit der ganzen Gruppe als auch parallel in Kleingruppen. Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Man sollte mit mehrstimmigem Singen vertraut sein.
Am letzten Kurstag bildet ein Konzertvormittag in der Kirche St. Ulrich den Höhepunkt. Ukrainische und georgische Lieder werden vom Chor gesungen und von solistischen Beiträgen der beiden Sängerinnen ergänzt.

Kooperation

Eine Kooperationsveranstaltung mit StimmIMPULS – voice, body & rhythm projects, Au

Leitung

Mariana Sadovska, in Lviv (Lemberg/Ukraine) geboren, lebt seit vielen Jahren in Köln, gibt Workshops und Konzerte in vielen Ländern Europas und den USA
Tamar Buadze, georgische Chorleiterin (mit guten Deutschkenntnissen) und gefragte „Sing-Botschafterin“ nutzt die Kraft Georgischen Gesangs auch für soziale Projekte mit Frauen, Kindern und Jugendlichen in Georgien.

Downloads

Kosten

€ 295 (DZ), € 325 (EZ), Teilnahme am Seminar auch ohne Übernachtung möglich

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen lassen.
Bitte rufen Sie uns an.
← zurück zum Kursangebot
Bildungshaus Kloster St. Ulrich
Landvolkshochschule - 79283 Bollschweil

Tel.: 07602 / 9101-0 | E-Mail: info@bksu.de